Wie übersetze ich?

Jeder Auftrag ist wichtig für mich und ich konzentriere mich voll auf ihn. Ich übersetze sorgfältig, alle Fachausdrücke und Zusammenhänge überprüfe ich in Paralleltexten. Ich verwende viele Fachwörterbüchers. Aufzählung unten Übersetzungen ins Deutsche lasse ich von einer deutschen Kollegin gegenlesen. Falls es unklare Ausdrücke im Ausgangstext gibt, spreche ich den Auftraggeber sofort an.

Beim Übersetzen arbeite ich mit unterschiedlichen gedruckten und elektronischen Wörterbüchern. Als Beispiel nenne ich hier einige davon:

Blažejová, Heřman, Goldhahn:Deutsch-tschechisches Wörterbuch der Phraseologismen und festgeprägten Wendungen, C.H. BECK 1. Auflage, Prag 2010.

Siebenschein, Hugo und Kol., Německo-český slovník (Deutsch-tschechisches Wörterbuch), SPN, n. p., Praha 1998.

Siebenschein, Hugo und Kol., Česko-německý slovník (Tschechisch-deutsches Wörterbuch), SPN, n. p., Praha 1998.

Aleš, Martin: Německo-český právnický slovník (Deutsch-tschechisches juristisches Wörterbuch), Linde Praha, a.s., Praha 1998.

Aleš, Martin: Česko-německý právnický slovník (Tschechisch-deutsches juristisches Wörterbuch), Linde Praha, a.s., Praha 1998.

Slovník cizích slov (Fremdwörterbuch), Autorenkollektiv, Encyklopedický dům, spol. s. r. o., 2. ergänzte Auflage, Český Těšín 1996.

Bürger, Josef und Kol., Česko-německý slovník hospodářský (Wirtschaftswörterbuch Tschechisch – Deutsch), Fraus, Plzeň 1998.

Bürger, Josef und Kol., Německo-český slovník hospodářský (Wirtschaftswörterbuch Deutsch-Tschechisch), Fraus, Plzeň 1998.

Čechová, Marie und Kol.: Stylistika současné češtiny (Stilistik der tschechischen Gegenwartssprache), Institut sociálních vztahů, Praha 1997.

Helbig, Gerhard, Buscha, Joachim: Deutsche Grammatik, Langenscheidt, Verlag Enzyklopädie, 18. Auflage, Leipzig 1998.

Werlin, Josef: Wörterbuch der Abkürzungen, Bibliographisches Institut und F. A. Brockhaus AG, Mannheim 1999.

Kovařík, Karel: Česko-německý vědeckotechnický slovník (Tschechisch-deutsches wissenschaftlich-technisches Wörterbuch), Littera Brno, 2001.

Kovařík, Karel: Německo-český vědeckotechnický slovník (Deutsch-tschechisches wissenschaftlich-technisches Wörterbuch), Littera Brno, 2001.

Mejstřík, Vladimír und Kol., Slovník spisovné češtiny pro školu a veřejnost (Wörterbuch der tschechischen Schriftsprache), 3. korrigierte Auflage, Academia, Praha 2003.

Pala, Všianský: Slovník českých synonym (Tschechisches Synonym-Wörterbuch), Verlag Lidové noviny, Praha 2000.

Svobodová, Jana: Průvodce českou interpunkcí (Führer durch die tschechische Zeichensetzung), Vade Mecum Bohemiae, s. r. o. 2003.

Grepl, Miroslav: Příruční mluvnice češtiny (Handbuch der tschechischen Grammatik), Verlag Lidové noviny, Praha 1995.

Deutsch-tschechisches und tschechisch-deutsches elektronisches Fachwörterbuch MILLENNIUM PROFESSIONAL.

Deutsch-tschechisches und tschechisch-deutsches elektronisches Wörterbuch Lingea Lexikon 2000, ver. 3.0.

 

 

Kostenvoranschlag - Übersetzung Tschechisch

 

Mgr. Martina Šimanová

Übersetzerin für Tschechisch und Deutsch

Mobil: +420 608 100 193ubersetzung-tschechisch-qr-euMgr. Martina Simanova- Tschechisch Übersetzer - Zur Person

Tel./Fax: +420 212 240 611

Tel.: +49 89 721010 60506

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Skype: msimanova

 

Übersetzer Tschechisch

Referenzen

Martina Simanova - Tschechisch Übersetzer - Referenzen

Historischer Roman von Charlotte LinkVerbotene Wege (Tschechish 2007, Verlag Fontána)  Übersetzung von Martina Šimanová.